Begleitung · Erfahrung · Wachstum

Männergruppe


Dieses Angebot richtet sich an Männer jeden Alters, die interessiert sind, sich selbst und anderen zu begegnen, eigene innere und äußere Haltungen zu erkennen, Erfahrungen zu vertiefen, Neues zu erkunden und männliche Verbundenheit zu erleben.
In diesem Kreis betrachten wir die persönlichen Themen der Teilnehmer. Um den Kontakt zu sich selbst und den anderen Männern zu fördern, nutzen wir bewusst gesetzte Impulse und Übungen und arbeiten mit dem, was sich im Hier und Jetzt der Gruppentreffen zeigt.


METHODEN, DIE UNS UNTERSTÜTZEN
Körper-, Energie- und Atemarbeit · Selbsterkundung · Meditation · rituelle Begegnung
Methoden der Gestalttherapie und der initiatischen Therapie · unterstützende Rückmeldung

ASPEKTE ZUR INSPIRATION:
Aktivität / Stille · Selbst-Wahrnehmung / Fremd-Wahrnehmung · Impuls / Resonanz · Verletztsein / Ganzsein
Kontakt / Grenze · Wille / Hingabe · Individualität / Gemeinschaft
Autonomie / Abhängigkeit · Erstarrung / Lebendigkeit



Körperarbeit und aktive Meditation / Raum für Stille und eigene Themen / Verbundenheit und Vertrauen

INTENSIVTAG MIT SCHWITZHÜTTEN-ERFAHRUNG:
Nach etwa ⅔ der Abendtermine haben wir einen gemeinsamen Intensiv-Tag.
Bei diesem Zusammensein vertiefen wir das Gruppenerleben und blicken auf das zurück, was wir bei den bisherigen Treffen erlebt haben.
Was war bedeutsam? Was war zuviel, was zu wenig? Was ist bisher offen geblieben? – Im kraftspendenden und berührenden Ritual der Schwitzhütten-Zeremonie binden wir uns rück an die Kräfte der Natur und an die Energie von Feuer, Wasser, Luft und Erde. Hier erinnern wir uns daran, dass wir unseren ureigenen Platz haben und eingebunden sind in ein größeres Ganzes.



Wir begegnen den Elementen, Wasser, Feuer, Erde und Luft


UNSERE MOTIVATION:
Es ist unser Anliegen, den lebendigen Kontakt von Männern untereinander zu ermöglichen, zu fördern und zu vertiefen,
auf das wir uns selbst und andere erkennen.

ORGANISATORISCHES:
Der Zyklus startet mit zwei Kennenlern-Terminen:
Mi. 26. August
Mi. 9. September 2020
(auch einzeln belegbar)
Danach kannst Du entscheiden, ob Du bei den folgenden 7 Treffen und dem Intensiv-Tag verbindlich dabei bist.
Mi. 23. Sept.
Mi. 7. Okt.
Mi. 28. Okt.
Mi. 11. Nov.
Mi 18. Nov.
Sa. 7. oder Sa. 21. Nov. Intensiv-Tag (wird gruppenintern noch abgestimmt)
Mi. 2. Dez.
16. Dez.

ZEITEN:
Mittwochs jeweils von 19:00 bis ca. 21:45 · Intensiv-Tag mit Schwitzhütte: 12:00 bis ca. 21:30

ORTE:
Abende: 53111 Bonn / Gangolfsaal am Bonner Münster
Intensivtag: 57612 Helmeroth / Westerwald

KOSTEN:
Je Abend 30 EUR / gesamt 340 EUR inkl. 70 EUR für den Intensiv-Tag
zzgl. Material- und Platzkosten für den Intensivtag ca. 20 EUR

FLYER:
alle Infos auf einen Blick (PDF-Download)

ANMELDUNG:
Wenn Du mit dabei sein willst, melde dich bitte per E-Mail an. Du erhältst von uns dann eine entsprechende Bestätigung.
Bitte an: info@maennerforum-bonn.de

LEITUNG: